Wilde Tiere

Da war ich von meiner Kreuzspinne in den Tomaten schon beeindruckt als mir heute Abend ein weiteres Monster vor die Füße lief … oder eher glitschte. Eine riesige Nacktschnecke! Ich habe mal ein Lineal daneben gelegt um zu beweisen wie riesig das Ding war. Sie ist etwas fotoscheu, deshalb nicht zu ganzer Länge entfaltet. Aber im Bewegungsmodus hat sie deutlich mehr als 15cm! Und hübsch gemustert. Quasi getigert. 🙂

2014-07-30 20.47.38

2014-07-30 20.47.50

Aber keine Sorge, DIE hat nicht nach mir geschnappt! 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Wilde Tiere

  1. Genau dieses Modell habe ich bei uns auch schon entdeckt, und leider noch kein anständiges Bild machen können. Ich frage mich, ob die importiert sind. Sehen ja schon sehr cool aus.

  2. Oh, ein Tigerschnegel! Wunderschön und keine dieser fiesen Nacktschnecke, sondern ganz nützlich im Garten und zu schützen. Sie essen nämlich die Eier der normalen Nacktschnecke am allerliebsten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s