Einfach mal was Schönes machen

Letztes Wochenende war ich in München. Hingefahren bin ich für eine Party. Hört sich ziemlich dekadent an (wenn man bedenkt, dass es immerhin eine Anfahrt von gut 400km ist). Da ich montags frei hatte haben wir noch einen Tag drangehängt und machten einen Ausflug zum Chiemsee. Schön wars da! Sonne satt, Wasser, leckeres Essen, gute Gesellschaft, … traumhaft!

Heute wollte ich eigentlich Geld verdienen. Ich brachte mein Rennrad (welches nahezu unbenutzt einfach nur rumsteht) zu einem Fahrradflohmarkt und gab meine Preisvorstellung ab. Dann hatte ich ein paar Stunden frei und konnte nachmittags entweder Geld oder  Rad wieder abholen. 

Im Internet hatte ich von einer Buchmesse in der Nähe gelesen und so fuhr ich dorthin und wurde enttäuscht. Das war nix! Das Beste an diesem event waren wohl die selbstgebackenen Kuchen. Von denen zu essen hätte ich mir aber höchstens leisten können wenn ich vorher mit dem Rennrad hingefahren wäre! 

Aber die Sonne schien ganz wunderbar und deshalb fuhr ich an den nahegelegenen Rhein und setzte mich in die Sonne. Es war so schön dort. Da wohnt man ganz in der Nähe und fährt nie hin. Natürlich hätte ich in der Zeit Wäsche waschen, Bügeln, Unterlagen sortieren, die Spülmaschine ausräumen, und viele andere unangenehme Dinge tun können. Aber warum nimmt man sich nicht einfach mal die Zeit sich an einem schönen Ort aufzuhalten / ein Eis zu essen / die Sonntagszeitung zu lesen. Am besten natürlich an einem Nicht-Sonntag. Als Schichtdienstler hat man ja den Vorzug auch an Wochentagen mal frei zu haben.

Das möchte ich in Zukunft öfter tun. Sich mal eine Auszeit nehmen / mal frei machen / sich NUR positiven Gedanken hingeben. Es tut nämlich gut! Nicht immer nur allem hinterherhetzen und niemals zufrieden sein mit dem was man erreicht hat.

Bild

 

Bild

 

… und das Fahrrad kam auch wieder nach Hause. Vielleicht dreh ich morgen eine Runde damit!? 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Einfach mal was Schönes machen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s