Nadelrolle

Wer kennt es nicht: Du suchst ein paar Stricknadeln oder am besten noch ein Nadelspiel und bist länger mit der Suche beschäftigt als man üblicherweise für den Maschenanschlag und die ersten zwei Reihen braucht. Dem habe ich heute Abhilfe geschaffen.

Image

Ab heute sammeln sich alle Nadelspiele, nach Größe sortiert, in einer genähten Nadelrolle.

Image

Für ein paar Häkelnadeln und zwei große Sicherheitsnadeln war auch noch Platz.

Image

Und ich konnte endlich mal den hübschen Matroschka-Stoff vernähen. Wobei dieser allerdings so durchsichtig ist, dass ich einen zweiten Weißen noch drunter nähen musste.

Image

Und der Tag an der Nähmaschine tat gut. Das macht den Kopf auch mal frei, wenn man sich in Ruhe etwas widmen kann, was Spaß macht. 🙂

Image

Advertisements

8 Gedanken zu “Nadelrolle

    • Meinst Du wie man die Größenbezeichnungen hinbekommt? … Also ganz ehrlich: ich habe die Zahlen mit Kuli draufgeschrieben. Ich dachte mir, da ich es wahrscheinlich eh nie waschen werde ist Kuli okay! 🙂
      LG

  1. Die Nadelrolle ist großartig. Ich wühle mich auch meistens durch einen Karton oder eine Tüte voller Stricknadeln und muss dann dabei auch immer noch diese Schablone suchen, um die Größen bestimmen zu können. Eine solche Rolle könnte in meinem Chaos große Abhilfe schaffen… Wandert gleich mal auf meine Projektliste…

    LG und einen schönen Sonntag
    antetanni

  2. Wirklich toll geworden! Zum Glück habe ich kaum Nadelspiele, aber eben die Nadelspitzen von Knit Pro und die Seile. Bisher liegen sie in einer alten Blechbox.
    Auf jeden Fall eine tolle Arbeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s