Erntehelfereinsatz 1.2

Nachdem wir vor 5 Tagen den ersten Einsatz am Beet / auf dem Acker hatten folgte heute ein weiterer Arbeitstag. Eine kurze Regenpause nutzend fuhren wir (heute auch wieder zu zweit) nach Ober-Ramstadt um zu schauen ob unsere Arbeit Früchte trägt. Am ersten Tag waren wir überrascht ob der Menge an Löwenzahn und Klee, die ungeachtet der Pflanzreihen überall wächst. Aus Unwissenheit wie denn die gepflanzten Gemüsesorten aussehen einigten wir uns auf die Entfernung gut erkennbarer Nicht-Nutzpflanzen wie Löwenzahn (hoher Wiedererkennungswert) und Klee (schwieriger – mit Kohlrabi u.ä. verwechselbar). Und heute waren wir begeistert, dass weit weniger Unkraut nachgewachsen ist als gedacht. Die ersten zwei Stunden haben sich gelohnt.

Heute beschränkten wir uns darauf, die Erde zwischen den Pflanzen etwas aufzulockern und ein paar Büschel  die nicht in Reihe saßen zu entfernen. Es wird, es wird! … 🙂

Erntehelferkörbchen

Bild

Tag eins mit viel Unkraut und wenig Gemüse

Bild

beim nächsten Besuch deutlich ordentlicher

Bild

dann wurde aufgelockert

Bild

und schon kann man die „Guten“ erkennen

Bild

Bild

Jetzt gehts gleich auf zum Spätdienst und ich muss sagen, bei einem körperlich anstrengendem Job macht es durchaus Sinn sich körperlich nicht-anstrengende Hobbies zu suchen. Ackerbau / Gartenarbeit zähle ich hier nicht zu den unanstrengendsten Tätigkeiten. In der nächsten Saison versuche ich es vielleicht doch mit Schach oder Computerspielen. … Aber da wird man nicht satt von! …

Advertisements

Ein Gedanke zu “Erntehelfereinsatz 1.2

  1. Wow, das ist ja echt ganz schön viel Beet, was ihr da zu bearbeiten habt. Dagegen ist mein Gemüsebeet ja echt winzig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s