Gemüseanzucht 2.2

… oder um es mit den zärtlichen Worten einer großartigen legendären Punkband zu sagen:

www.youtube.com/watch?v=4JztCkQ4ubQ

Die Pflanzen durften heute fürs Photoshooting mal an die frische Luft, es ist aber noch immer nur ein paar Grad über Null und somit frostig frisch!

Nachdem ich gehört habe, dass es eine Menge Gärtnereien im Umkreis gibt die Saisonbeete anbieten denke ich ernsthaft darüber nach, mir sowas zuzulegen. Auf meiner Terrasse werde ich ganz sicher Platzprobleme bekommen!

Hier mal die Kohlrabipflänzchen: sie sind wahre Sonnenanbeter und drehen sich in kürzester Zeit gen Sonne wenn man sie umstellt

Bild

die Gesamtübersicht (bei einem Ausflug ins Freie) … die Kohlrabis fehlen …

Bild

Gurke (mittlerweile 7cm hoch) … eine der Gurken wird heute unseren Haushalt verlassen, da ich auf eine Gartengrillfete eingeladen bin und sie als Geschenk mitbringe

Bild

die Tomaten (mittlerweile 5cm hoch)Bild

Sonnenblumen

Bild

Paprika (die geben jetzt auf einmal richtig Gas!)

Bild

Weiß jemand wie das vonstatten geht in so einer Gärtnerei? Ich habe gehört, es kostet was um €  200,- und angeblich sei da auch das Gießen mit bei. Das kommt mir verdächtig günstig vor! Hat jemand Erfahrung mit Saisonbeeten mieten? Mitstreiter? Jemand Lust sowas zu teilen?

Advertisements

2 Gedanken zu “Gemüseanzucht 2.2

  1. Hi, je nach Ort hätte ich definitiv Interesse!
    Hast du mittlerweile mehr in Erfahrung bringen können? LG

  2. Moin,
    ich habe mich mal schlau gemacht was das Hofgut Oberfeld angeht. Es kostet 220,- für die Saison (Mai – Dezember) und Du bekommst eine 70 qm Parzelle. Leider ist die Parzelle vorbepflanzt und es gibt lediglich etwas Platz für eigenes Gemüse. Außerdem (so habe ich es rausgehört) erwartet man, dass Du Samen oder Pflänzchen dort kaufst. Man ist an ökologische / Biorichtlinien gebunden, was ich gut finde. Aber das Hofgut liegt mir doch etwas ab vom Schuss.
    Ich möchte heute mal in die Heime-Gärtnerei gehen. Die haben zwar nichts auf der Internetseite stehen, aber fragen kost ja nix! Dann gäbe es höchstens noch den Sonnenhof, da war ich allerdings noch nie sonst wüsste ich erst mal keine Gärtnerei im Umkreis.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s