Mrs. Green Thumb

Wie schööön! Pünktlich zu meinem Geburtstag scheint die Sonne!!! 🙂 Ich blühe auf … oder nennt man das in meinem Alter schon verwelken?

Also heute mal zu meinem so viel gelobten grünen Daumen: so wirklich viel scheint da nicht dahinter zu stecken wie man an folgendem Bild erkennt

Bild

ich habe den Defi draufgehalten, Adrenalin gespritzt, durchs Wohnzimmer geschrien „SCHNELL! WIR VERLIEREN SIE!“, … aber jegliche Reanimationsversuchen zum Trotz hat diese Pflanze das Zeitliche gesegnet.

Ist den Weg alles Weltlichen gegangen.

Ist schon auf halbem Weg über die Regenbogenbrücke. … Bleibt mir nur noch das Fenster zu öffnen, damit die Seele entfleuchen kann,    …

Aber der Rest gedeiht ganz prächtig. Ich muss auch gestehen, dass mein Kater nun mehr als die Hälfte seines Lieblingsplatzes hergeben musste, da ich letztens im Baumarkt nicht an dem Samentütchen vorbei gehen konnte ohne zu shoppen.

Hier die Gesamtübersicht:

Bild

Im Einzelnen sind das Tomaten, mittlerweile 2 – 3 cm hoch,

Bild

Gurken, ca 5 cm hoch,

Bild

die Paprika sind nicht weiter erwähnenswert.

Aber die Neuzugänge in Form von Kopfsalat:

Bild

Kohlrabi:

Bild

Thymian:

Bild

und Zucchini und Mangold:

Bild

Ich hoffe, dass dies nicht nur Geburtstagswetter ist sondern, dass nun der Frühling Einzug hält! Ich möchte bald auf den Markt gehen und eine Ochsenherztomate kaufen. Die habe ich letztes Jahr schon versucht anzupflanzen, wurde aber Opfer einer Verwechslung.

Desweiteren macht es dieses Jahr wohl Sinn sich vor dem Pflanzen mal Gedanken über die Platzverteilung im Beet zu machen. Da ich viel vor und wenig Platz habe sollte mal ein Plan her! Aber jetzt wird erst mal gebacken für den Besuch!

Advertisements

2 Gedanken zu “Mrs. Green Thumb

  1. Hallo 🙂
    Lässt Du die Samen immer vorab auf Watte oder ähnlichem keimen? Hast Du damit gute Erfahrungen gemacht? Ich sähe meine in die Erde und so viele kommen nicht raus. Vertragen sie das eintopfen gut? Und Du hast Deine Pflänzchen schon draußen? Oder nur mal so stundenweise? Die sehen so gut aus. Schön kompakt. Meine sind höher und das ist ja nicht unbedingt besser.
    Fragen über Fragen. Ich freue mich, Dir zu folgen!
    LG, Anja

  2. Hallo Anja,
    Neugier und Ungeduld mögen der Grund dafür sein, dass ich auf Watte vorkeimen lasse. Wenn man sie gleich in Erde pflanzt sieht man nämlich ganz lange nicht obs was wird! 😉 Bei Watte hast Du gleich Erfolge die Du täglich wachsen siehst. Außerdem habe ich das Gefühl, dass auf Watte mehr Samen aufgehen. Ein Problem dabei ist, dass sie sich mit den Wurzeln in der Watte verhaken und man es unter Umständen schwer hat die Pflanzen ohne Schaden von der Watte zu trennen.
    Meine Pflänzchen stehen gut geschützt vor einem sehr großen Südfenster und haben es teils recht warm von unten, da sie auf der Heizung stehen. Das ist allerdings nicht optimal, denn dann schießen sie gern in die Höhe. Deshalb möchte ich die Größeren in die Küche umsiedeln sobald ich dort die Fensterbank vergrößert habe. Dort haben sie es auch hell aber kühl.
    Ich freue mich über Deine Verfolgung und auf Deine Fragen. 🙂
    LG, Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s